»Hurra de ausre«

Die Narrenzunft Großengstingen hat sich die Pflege des Brauchtums und die Wahrung und Gestaltung der Großengstinger Fasnet zur Aufgabe gemacht. Die Narrenzunft Großengstingen e.V. wurde 1986 gegründet und ist seit dem Jahr 2000 Mitglied in der VFON - Vereinigung Freier Oberschwäbischer Narrenzünfte e. V. 

Vereinigung Freier Oberschwäbischer Narrenzünfte e.V.

Die Heimat der Narrenzunft Großengstingen e.V. befindet sich auf der Schwäbischen Alb, in der Gemeinde Engstingen (Landkreis Reutlingen), etwa 16 km südlich von Reutlingen an der B 312/ B 313.

Unsere Maskengruppen Hurgele, Gosgarda Käther und Schlossgassa Raiber sind nicht nur an unserem eigenen großen Fasnets-Umzug am Fasnetssamstag unterwegs, sondern sind auch bei den Umzügen und Veranstaltungen in Nah und Fern gern gesehene Gäste.

Unsere Tanzgarden, die Lombakabell und die Albra-Gugga sorgen immer für eine gute Show, sei es bei Preistanz-Veranstaltungen, beim Engstinger Bürgerball, beim Engstinger Lombaball oder bei Guggatreffen.

Aktuelles

Fahrbändel- und Laufbändelausgabe 2023

am Montag 12,12,22  und am Mittwoch 21.12.22 in der Narrenstube.

Zuvor gibt es wie in 2020, die Gelegenheit, sich über die Homepage für Arbeitsdienste Online einzutragen., Es sind wieder 12 Stunden je Mitglied angesetzt.

Der Fahrbändel für Erwachsene muss leider auf die alten Werte von 7 Euro angehoben werden. Vor drei Jahren hatten wir diesen ja von 7 auf 5 Euro reduziert, was wir nun leider auf 7 Euro wieder anpassen müssen. Aber aus unserer Sicht eine faire Größenordnung

Wahlen:
1. Vorstand Peter Brendle
Kassier Alexander Koch
Schriftführerin Jule Gekeler
Beisitzerin Kristina Gotthart (geb Schmid)
Beisitzerin Chrsitina Hipp
Beisitzerin Daniela Tröster (geb. Lehner)
Beisitzer Florian Höh
Beisitzer Tobias Lorch
Beisitzer Lothar Betzmann
Alle Gewählten ohne Gegenstimmen auf je 4 Jahre gewählt

Beisitzerin Heike Hummel und Beisitzerin Monika Schneider jeweils auf 2 Jahre ohne Gegenstimmen gewählt.
Heike Hummel hat die Leitung des Bürgerballs an Jenny Jöcks abgegeben.
Moni Schneider hat das Amt der Kassiererin an Alexander Koch übergeben

In die Gruppe der ehemaligen Zunfträte sind übergewechselt:
Jasmin Preusch, Uwe Lengerer und Günter Maros. Alle drei, sind aber weiterhin zur Stelle, wenns gilt 🙂

Allen ehemaligen und neu gewählten, vielen, vielen Dank für das Vergangene und für die Unterstützung in der Zukunft.
Wir freuen uns alle zusammen unheimlich auf die Fasnet!

Alle Ämter und Zuständigkeiten sind im neuen Organigram zu finden: > weiter zum Organigram