»Hurra de ausre«

Die Narrenzunft Großengstingen hat sich die Pflege des Brauchtums und die Wahrung und Gestaltung der Großengstinger Fasnet zur Aufgabe gemacht. Die Narrenzunft Großengstingen e.V. wurde 1986 gegründet und ist seit dem Jahr 2000 Mitglied in der VFON - Vereinigung Freier Oberschwäbischer Narrenzünfte e. V. 

Vereinigung Freier Oberschwäbischer Narrenzünfte e.V.

Die Heimat der Narrenzunft Großengstingen e.V. befindet sich auf der Schwäbischen Alb, in der Gemeinde Engstingen (Landkreis Reutlingen), etwa 16 km südlich von Reutlingen an der B 312/ B 313.

Unsere Maskengruppen Hurgele, Gosgarda Käther und Schlossgassa Raiber sind nicht nur an unserem eigenen großen Fasnets-Umzug am Fasnetssamstag unterwegs, sondern sind auch bei den Umzügen und Veranstaltungen in Nah und Fern gern gesehene Gäste.

Unsere Tanzgarden, die Lombakabell und die Albra-Gugga sorgen immer für eine gute Show, sei es bei Preistanz-Veranstaltungen, beim Engstinger Bürgerball, beim Engstinger Lombaball oder bei Guggatreffen.

Aktuelles

 

Verein hilft Vereinen

Im Ahrtal haben 3 von 5 Karnevalsvereine Hab und Gut verloren, von Vereinsstuben, Schuppen, Kostüme, und Umzugswagen

Es wurde ein Fond „Flutorden“ dafür ins Leben gerufen. Die Narrenzunft wird diese Aktion mit einer großzügigen Spende unterstützen.

Um den Spendenbetrag möglichst hoch werden zu lassen,  möchten wir am Monetensammeln, am Samstag 12.02.22, den „Flutorden“

durch unsere Sammler anbieten. Unsere Sammler sind alle geimpft, und morgens zusätzlich offiziell getestet.

Die Sammlung findet an der Haustüre statt, jeder kann selbst entscheiden, ob er die Aktion fürs Ahrtal unterstützen möchte.

Wir freuen uns, wenn viele mitmachen würden, denn nicht nur Familien und Firmen sind im Ahrtal durch die Flut stark betroffen.

 

Fasnet to go

Wir bieten 2022 für alle Fasnetshungrigen was besonders an:

„Fasnet to go“ ein Säckchen voller Fasnet , mit einer DVD „30 Jahre Fasnet“,

mit seltenen Aufnahmen von 1992 bis neueste Auftritte unserer Gruppen aus dem Jahr 2022 !

Das ganze wird ab 12.2.22 zum Selbstkostenpreis von 5 Euro angeboten, wir informieren rechtzeitig

 

Narrenfahrplan 2022

Ist auf der Homepage  einsehbar

Weiterhin geplante Vereins- Aktivitäten:

Samstag 05.02.22 Bändel raus

Samstag 12.02.22 Monetensammlung

Donnerstag 24.02.22 Rathaussturm vor dem Rathaus

Samstag 27.02.22 Kinderumzug mit Engstinger Narren

Dienstag, 01.03.22 Narrenspeisung

Samstag 05.03.22 Bändel abhängen, Aufräumen

Absage Fasnetsumzug Großengstingen, Fasnetsamstag 26.02.2022 und Lombaball am 25.02.22

 

Liebe Narrenfreunde,

leider wiederholt sich diese Absage nach 2021, zum zweiten Mal, aber es bleibt uns, aufgrund der aktuellen Situation, keine andere Möglichkeit.

Die Gesundheit Aller steht im Vordergrund, und steht über Allem.

Eine Veranstaltung in der Größenordnung mit 2G oder 2G+, mit Maskenpflicht,. Dokumentationspflicht, ist weder vom Risiko für Alle, noch vom Aufwand, durchführbar,

Auch das finanzielle Risiko steht im Raum, wurde letztes Jahr auf Absagen und Stornierungen, noch flexibel und ohne Kostenanfall reagiert, ist dieses, verständlicherweise, 2022, nicht überall der Fall.

Unsere Idee, ein 2000 Personenzelt zu stellen, und einfach mit Euch gemeinsam, ohne Umzug, Fasnet zu feiern, scheitert an den gesundheitlichen, finanziellen, und den im Raum stehenden, weiteren Einschränkungen,

Fasnet mit Maske, 1,5m Abstand, und jeder in Sorge wegen einer möglichen Ansteckung - alles das sind Argumente den Umzug und unseren Lombaball 2022, abzusagen.

Gerne dürft Ihr Euch gerne heute schon für Fasnetssamstag 18.02 2023 anmelden, eine kurze Mail genügt, Daten liegen uns ja vor.

Kleinere Hallenveranstaltungen, Ortsfasnet - an denen halten wir weiterhin fest, und versuchen, dieses mit den Engstinger Narren stattfinden, zu lassen.

Auch wollen wir speziell für Kinder noch was auf die Beine stellen.