»Hurra de ausre«

Die Narrenzunft Großengstingen hat sich die Pflege des Brauchtums und die Wahrung und Gestaltung der Großengstinger Fasnet zur Aufgabe gemacht. Die Narrenzunft Großengstingen e.V. wurde 1986 gegründet und ist seit dem Jahr 2000 Mitglied in der VFON - Vereinigung Freier Oberschwäbischer Narrenzünfte e. V. 

Vereinigung Freier Oberschwäbischer Narrenzünfte e.V.

Die Heimat der Narrenzunft Großengstingen e.V. befindet sich auf der Schwäbischen Alb, in der Gemeinde Engstingen (Landkreis Reutlingen), etwa 16 km südlich von Reutlingen an der B 312/ B 313.

Unsere Maskengruppen Hurgele, Gosgarda Käther und Schlossgassa Raiber sind nicht nur an unserem eigenen großen Fasnets-Umzug am Fasnetssamstag unterwegs, sondern sind auch bei den Umzügen und Veranstaltungen in Nah und Fern gern gesehene Gäste.

Unsere Tanzgarden, die Lombakabell und die Albra-Gugga sorgen immer für eine gute Show, sei es bei Preistanz-Veranstaltungen, beim Engstinger Bürgerball, beim Engstinger Lombaball oder bei Guggatreffen.

Aktuelles

Vereinsnachrichten 19.12.14

Bus nach Trillfingen zum Showtanzwettbewerb - Buskosten 7,-- € pro Erwachsener am Bus zu entrichten. Abfahrt 18.00 Uhr im Schlosshof

 

Termine:

Samstag, 03.01.2015, 20.00 Uhr Tanzwettbewerb Trilfingen Große Garde

Montag, 05.01.2015, Häsabstauben Guggen Grelehexa Carl-Diem RT (Eigene Anreise)

Dienstag, 06.01.2015 Häsabsauben Galgenberghexen Buttenhausen (Eigene Anreise)

Freitag, 09.01.2015,19.30 Uhr Brauchtumsabend Sickenhausen (Eigene Anreise)

Samstag, 10.01.2015, 18.18 Uhr Nachtumzug Gomaringen Abfahrt: 17.oo Uhr

Sonntag, 11.01.2015, 13.00 Uhr Umzug Sickenhausen Abfahrt: 11.30 Uhr

Freitag, 16.01.2015, 19.30 Uhr Nachtumzug Feldhausen Abfahrt: 18.15 Uhr

Samstag, 17.01.2015, 19.00 Uhr Nachtumzug Obermarchtal Abfahrt: 17.30 Uhr

Sonntag, 18.01.2015, 13.30 Uhr Umzug Musberg Abfahrt: 11.30 Uhr

 

 

An alle Bühnenbegeistere und welche die es gerne werden möchten.

Liebe Akteure vom Bürgerball !!!

 

Sicherlich hält bei den meißten von Euch derzeit eher die Ruhe und Besinnlichkeit Einzug. Dennoch möchte ich nochmals kurz an unser erstes Treffen am 29.12.2014 um 19.00 Uhr in der Narrenstube erinnern. Ich wäre Euch wirklich dankbar, wenn Ihr möglichst zahlreich an diesem Abend Zeit findet, damit wir gemeinsam über neu geplantes oder auch neue Ideen Eurerseits sprechen können.

Trotz Planung der anstehenden Fasnet möchte aber auch ich es keinesfalls versäumen Euch allen ein wunderschönes, ruhiges Weihnachtsfest - begleitet von offenen, freundlichen - Herzen zu wünschen.

Eure Heike

 

 

 

Weiterlesen …