»Hurra de ausre«

Die Narrenzunft Großengstingen hat sich die Pflege des Brauchtums und die Wahrung und Gestaltung der Großengstinger Fasnet zur Aufgabe gemacht. Die Narrenzunft Großengstingen e.V. wurde 1986 gegründet und ist seit dem Jahr 2000 Mitglied in der VFON - Vereinigung Freier Oberschwäbischer Narrenzünfte e. V. 

Vereinigung Freier Oberschwäbischer Narrenzünfte e.V.

Die Heimat der Narrenzunft Großengstingen e.V. befindet sich auf der Schwäbischen Alb, in der Gemeinde Engstingen (Landkreis Reutlingen), etwa 16 km südlich von Reutlingen an der B 312/ B 313.

Unsere Maskengruppen Hurgele, Gosgarda Käther und Schlossgassa Raiber sind nicht nur an unserem eigenen großen Fasnets-Umzug am Fasnetssamstag unterwegs, sondern sind auch bei den Umzügen und Veranstaltungen in Nah und Fern gern gesehene Gäste.

Unsere Tanzgarden, die Lombakabell und die Albra-Gugga sorgen immer für eine gute Show, sei es bei Preistanz-Veranstaltungen, beim Engstinger Bürgerball, beim Engstinger Lombaball oder bei Guggatreffen.

Aktuelles

Unterstützung für die Schlosshofhockete

Wir suchen noch Unterstützung für die Schlosshofhockete.

Für folgende Dienste benötigen wir noch helfende Hände:

  • - Aufbau Freitag (07.07.), Samstag (08.07.) ab 17.00 Uhr
  • - Abbau Sonntag (09.07.) ab 20.00 Uhr
  • - Abbau Montag (10.07.) ab 17.00 Uhr
  • - der Schicht am Samstag (08.07.) 1-2 Helfer ab 17.30 Uhr.


Bitte meldet Euch bei Peter Brendle unter der Telefonnummer 07129-930132. Danke!

Weiterlesen …